Menu 2

Cross references

Content

Ihre Domain zu Direct CMS umleiten

Wenn Sie Ihre Domain zusammen mit Direct CMS bestellt haben, dann müssen Sie nichts weiter unternehmen.

Andernfalls müssen Sie Ihre Domain auf Direct CMS umleiten, damit die Besucher Ihrer Domain die Inhalte Ihrer Direct CMS-Website sehen.

So leiten Sie Ihre Domain um:

  1. Loggen Sie sich im Kundenservice-Bereich Ihres Web-Providers ein.
  2. Öffnen Sie die Domainverwaltung.
  3. Richten Sie eine Domainumleitung auf
    http://clients.direct-cms.com/Kundennummer/
    ein.

    Beispiel: Ihre Kundennummer ist 10096.
    Das Umleitungsziel heißt dann:
    http://clients.direct-cms.com/10096/
  4. Speichern Sie die Umleitung.
     

In der Regel ist die Umleitung nach wenigen Minuten aktiv. Je nach Provider und der Art, in der Ihr Provider die Umleitung technisch realisiert, kann der Vorgang aber auch bis zu 60 Minuten dauern.

Hinweis: Wenn Ihr Provider keine sogenannte Proxy-Umleitung unterstützt, dann wird die Umleitung in der Regel durch ein sogenanntes FrameSet oder eine temporäre oder permanente HTTP-Weiterleitung eingerichtet. In diesen Fällen findet Google anstelle Ihrer Domain stets das Umleitungsziel. Um das zu vermeiden, können Sie alternativ ein PHP-Script auf Ihrer Domain ablegen, das diese Einschränkung umgeht. Sprechen Sie uns ggf. einfach an.

Footer

Copyright 2005-2018 Reinhardt & Partner 642×   04.05.2015 09:32

End of page